Herzlich willkommen bei der Feuerwehr Buchsi-OenzBerken – Bettenhausen – Bollodingen – Graben – Heimenhausen – Herzogenbuchsee – Inkwil – Niederönz – Oberönz – Röthenbach – Wanzwil

Startseite

News aus der Feuerwehr

02 JUN

Ein weiterer Schritt zurück zur Normalität

In den letzten Monaten wurde in den Feuerwehren erfolgreich mit den bekannten Schutzkonzepten trainiert und geübt. Der grosse Planungsaufwand hat sich gelohnt, die Einheiten konnten effizient trainieren und ihre Einsatzbereitschaft erhalten. Nun gilt es, diese Erfahrungen in den Alltag zu integrieren. Ein vollumfängliches Rückführen in den...

weiterlesen
02 MAI

Zimmerbrand – fünf Personen im Spital

Am späten Sonntagnachmittag sind nach einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Herzogenbuchsee fünf Personen ins Spital gebracht worden. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, zwei Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar.

weiterlesen
20 APR

Verkehrsunfall mit Verletzten

In Herzogenbuchsee ist es am Montag zu einem Selbstunfall gekommen, wobei ein Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die leicht verletzte Lenkerin musste aus dem Fahrzeug geborgen und ins Spital gebracht werden.

weiterlesen
06 APR

Zeugenaufruf

Herzogenbuchsee/Zeugenaufruf: Brand in Tankstellenshop In Herzogenbuchsee ist es am Ostersonntag in einem Tankstellenshop zu einem Brand gekommen. Ersten Abklärungen nach steht Brandstiftung im Vordergrund. Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht. Am Ostersonntag, 4. April 2021, kurz nach 19.50 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern eine Rauchentwicklung in...

weiterlesen
07 JAN

Aufnahme Übungsdienst 2021

Auf Grund der besonderen Lage sind Übungen und Trainings unter Anwendung eines Schutzkonzeptes und den Vorgaben des BAG auf Empfehlung der GVB wie folgt möglich und erwünscht. Übungen mit max. 15 AdF (analog Treffen im öffentlichen Raum – BAG) Ausgedehnte Maskenpflicht Für jede Übung ist ein Detailprogramm erstellt,...

weiterlesen
Archiv

Instagram

.

Gestern Abend stand die Detailausbildung zum Thema PbU auf dem Programm.
Zusammen mit dem @sro.ag Langenthal konnten unsere Spezialisten verschiedene Szenarien üben, um im Ernstfall richtig zu Handeln. Besten Dank für die tolle Zusammenarbeit.
.
.
#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
#übungmachtdenmeister
#pbu
#personenrettung
...

⛈🌧⛈
Am 04.06.2021 um 22.30 Uhr wurde die FW Buchsi-Oenz alarmiert.
Einsatz: B1 Elementarereignis
Alarmierte Gruppe: 810,831,832,841,842
Einsatzfahrzeuge: Logistikfahrzeug Verkehr und Sanität, Transporter, Nissan Navarra, Nissan Pathfinder, Einsatzleiterfahrzeug, Logistikfahrzeug

Gestern Abend zog das erste grosse Sommergewitter über den Kanton Bern.
Dabei traf es unsere Region heftig. Auf die erste Alarmierung um 22.30 folgten innert kürzester Zeit 14 weitere Meldungen. Die Hauptaufgaben unserer AdF waren das Auspumpen von Kellern und Tiefgaragen sowie das Absperren von Unterführungen.
Gegen 04.15 Uhr konnten wir sämtliches Material retablieren und den Einsatz beenden.
.
.
#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
#elementarereignis
#unwetter
#gewitter
...

Der aktuelle FIREletter ist online und kann bequem auf unserer Homepage gelesen werden. Den Link dazu findet Ihr in unserer Bio.

#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
#fireletter
...

Wir präsentieren:
Unsere vier neuen Atemschutzgeräteträger.
Herzliche Gratulation zum bestandnen Kurs und weiterhin viel Freude in der Feuerwehr
.
.

#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
#atemschutzgeräteträger #atemschutz
...

Rückblick #tbt
Vor gut einem Monat nahmen drei unsere AdF an einem ganztägigen Kurs zum Thema PbU teil. Es wurden diverse lehrreiche Übungen durchgeführt, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt.
.
.
#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
#übungmachtdenmeister
#pbu
#personenrettung
...

.
Alles Liebe zum Muttertag.
Geniesst das wunderbare Wetter mit euren Liebsten 💞
.
.
#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
...

👩‍🚒🧑‍🚒👨🏻‍🚒Der heutige 4. Mai ist der internationale Tag der Feuerwehrleute.
An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle aktiven und ehemaligen Feuerwehrleute überall auf der Welt.
Ein spezieller Dank gilt auch allen Angehörigen und den Arbeitgebern unserer Feuerwehrleute, welche Sie täglich unterstützen.
.
.
#IFFD
#internationalfirefighterday
#unserefreizeitfüreuresicherheit
#internationalertagderfeuerwehrleute
#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
...

.
Am 02.05.2021 um 16.56 Uhr wurde die FW Buchsi-Oenz alarmiert.
Einsatz: A2 Brand
Alarmierte Gruppe: 810, 811, 812, 841, 842
Einsatzfahrzeuge: Tanklöschfahrzeug TLF1, Autodrehleiter ADL, Logistikfahrzeug Atemschutz, Logistikfahrzeug Verkehr, Einsatzleiterfahrzeug

Die Meldung, wonach Rauch aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses dringe, ging bei der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 2. Mai 2021, um 16.55 Uhr ein. Die aufgebotene Feuerwehr Buchsi-Oenz konnte den Brand in einem Zimmer einer Wohnung lokalisieren und rasch löschen.
Die zu diesem Zeitpunkt anwesenden Bewohnerinnen und Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte bereits selbstständig ins Freie begeben können. Zwei Kinder und eine Frau mussten durch die Ambulanz mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Ein Mann, der leichte Verbrennungen erlitten hatte, sowie ein weiteres Kind wurden mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.
Zwei Wohnungen in der Liegenschaft sind auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Für die Bewohner werden individuelle Lösungen gesucht. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Quelle: Kantonspolizei Bern
.
.
#feuerwehr
#fwbuchsioenz
#herzogenbuchsee
#118swissfire
#firefighter
#schweizerfeuerwehr
#blaulicht
#freiwilligefeuerwehr
#freiwillige_feuerwehr
#tanklöschfahrzeug
#autodrehleiter
#logistikfahrzeug_atemschutz
#logistikfahrzeug_verkehr
#feuer
#brand
...